Anleitung für den Google +1 Button


Der Google +1 Button ist nun seit ein paar Tagen verfügbar und zahlreiche Webseiten nutzen ihn schon. Über kurz oder lang wird sich der +1 Button als Qualitätsfaktor in den Suchergebnissen wieder spiegeln. Diese Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie den Google +1 Button in Ihre Webseite einbinden.

Google hat den Trend im Social Web etwas verschlafen und versucht nun mit dem Google +1 Button dem LIKE Button von Facebook etwas entgegen zu setzen.

Im Moment ist noch nicht ganz klar, in wie weit sich das Rating bereits auf die Suchergebnisse auswirkt. Früher oder später wird Google aber die Bewertungen auch für das Ranking nutzen.

Es macht also durchaus Sinn, den Google +1 Button auf der eigenen Webseite einzubinden und zu nutzen.

Die Anleitung: In 4 Schritten den Google +1 Button in Ihre Webseiten einbinden

1. Das Konfigurations-Tool für den Google +1 Button aufrufen

Gehen Sie als erstes zur Webseite von Google, um den Button zu konfigurieren:

http://www.google.com/webmasters/+1/button/

2. Einstellungen für den Google +1 Button vornehmen

Wählen Sie nun als erstes die Darstellung des Buttons aus, indem Sie unter “Größe” eine Auswahl treffen.

Als nächstes suchen Sie aus der Liste die richtige Sprache aus.

Im Prinzip war das schon alles. Möchten Sie keine weiteren Einstellungen vornehmen, können Sie aus dem unteren Textfeld den Code des Google +1 Buttons für Ihre Webseite kopieren und den nächsten Schritt überspringen.

3. Erweiterte Einstellungen und Tracking mit Google Analytics des Google +1 Buttons

Möchten Sie die Votings mit dem Google +1 Button auch in Google Analytics messen, das klicken Sie bitte auf “Erweiterte Optionen”. Tragen Sie in das Feld “JS-Rückruffunktion” den Wert “plusone_vote” ein.

In einem folgenden Update bei Google Analytics wird es künftig Möglich sein, Votes zu analysieren.

Sie können auch wählen, ob der Zähler für die Votes am +1 Button angezeigt werden sollen. Wenn Sie das nicht möchten, entfernen Sie bitte den Haken bei “Zähler anzeigen”.

Die URL sollte immer für jede einzelne Webseite eingetragen werden. Es ist jedoch nicht unbedingt notwendig eine URL anzugeben. Das Script des Google +1 Buttons sucht sich automatisch die richtige URL.

Bei einem Content Management System (CMS) kann das dynamisch/automatisch erfolgen. Dazu steht das Attribut “href” zur Verfügung.

In WordPress können Sie hier den Permalink einfügen.

4. Quelltext anpassen und den Google +1 Button auf Ihrer Seite einfügen

Kopieren Sie nun den Quell-Code aus dem unteren Textfeld.

Den ersten Teil fügen Sie in den Quell-Code des Headers Ihrer Webseite ein.

Der zweite Teil beinhaltet den Google +1 Button. Diese Code-Schnipsel fügen Sie an der Stelle ein, an dem der Button erscheinen soll.

Das war es schon! Der Google +1 Button ist nun konfiguriert und kann von den Besuchern Ihrer Webseite genutzt werden.

Die Nutzung des Google +1 Buttons

Möchten Sie den Google +1 Button selbst nutzen, dann müssen Sie über einen Account bei Google verfügen.

Gehen Sie zur Seite http://www.google.com/experimental/

Aktivieren Sie den Google +1 Button und schon können Sie in den Suchergebnissen auf google.com und auf den Webseiten die den Google +1 Button eingebunden haben Inhalte bewerten.