fameaday.com: Ein Tag ganz allein für Sie, für alle und für Werk Ost


fameaday.comIn der Gründerszene brodelt es. Wer da aus der Masse herausstechen will, muss sich schon etwas einfallen lassen. Das hat Michael Cadenbach getan. Um seine Gründungsidee zu finanzieren, hat er die Website fameaday.com ins Leben gerufen.

Statt den üblichen Weg über Beteiligungen zu gehen, und hier und da Venture-Kapital einzusammeln, bietet Michael Cadenbach jeden Tag des Jahres 2010 zum Kauf an – für jedermann.

Der Tageswert steigt jeden Tag um einen Euro. Der erste Januar kostet also 1,- Euro und der 31.Dezember 365,- Euro. Insgesamt sollen 66.795,- Euro durch die Website in die Startup-Kasse gespült werden. Eine stolze Summe wie ich meine.

Mittlerweile haben schon einige Prominente Blogs und Websites teilgenommen.

Ich halte die Aktion auf fameaday.com für eine clevere und mutige Idee, die ich gern unterstütze. So ist am Montag (11.Januar) der Fame Day von Werk Ost.

Halten Sie sich ran, jeder Tag zählt und sichern Sie sich Ihren ganz persönlichen Tag auf fameaday.com.





Kommentare


  • Sabse
    13. January 2010 | 13:25

    Einfallslose Kopie von:

    http://www.iwearyourshirt.com.

    DIe haben immerhin schon an die 700 Tage verkauft und bereits vor über einem Jahr gestartet!

    Kann Deutschland nur Copycats?

  • Sören Schumann
    13. January 2010 | 13:48

    Hallo Sabse,

    danke für den Hinweis. Die Seite kannte ich noch nicht. Dennoch finde ich die Idee nicht schlecht und den Schritt über den Verkauf von Tagen Gründungskapital zu sammeln, mutig.

    Die Ähnlichkeit der beiden Seiten ist natürlich verblüffend…