Kostenlose Onlinekurse bei TEIA


Neue Wege in der Vermarktung ihrer Produkte ging vor einiger Zeit die TEIA AG. Damit kam endlich etwas frischer Wind auf den Markt der Online-Akademien und -Kurse. Mittlerweile sind fast 60 Onlinekurse verfügbar. Von AJAX bis Vertragswesen sind die wichtigsten Angebote aus Anwenderschulungen und Wirtschaft vertreten.

Ein ungewöhnlicher Weg auf dem deutschen Bildungsmarkt ist es schon, seine Produkte kostenlos für jedermann anzubieten. Der kleinen Haken an der Sache ist, die Kurse sind zwar kostenlos, eine Prüfung bzw. ein Zertifikat kostet aktuell zwischen 49,95 Euro und 79,95 Euro. Wer lediglich den Kurs durcharbeiten möchte, für den bleibt die Sache also kostenlos.

Das Angebot

Schwerpunktmäßig sind Kurse für Softwareanwendungen vertreten: MS Office OpenOffice Windows XP VISTA GoLive Adobe Photoshop u.a.

Der Bereich Internet Technologie bietet einen guten Einstieg in Programmiersprachen und Techniken des modernen Internets. Wirtschaft und Management sind mit Themen wie eBusiness, Personalmanagement und Altersvorsorge mit einem breiten Spektrum verfügbar.

Besonders empfehlen möchte ich den Kurs „Basiswissen für Selbstständige”. Auf anschauliche Weise werden die wichtigsten Fragestellung von Gründung bis Wettbewerbsanalyse erklärt.

Wie funktionieren die Kurse

Die Kurse sind so aufgebaut, dass auch Laien ohne fremde Hilfe die Kurse bearbeiten können. Sie besuchen die Website und suchen sich einen interessanten Onlinekurs aus, bearbeiten ihn und wenn Sie möchten, können Sie zwischen zwei Zertifikaten wählen.

Am Ende jedes Kapitels finden sich Fragen zur Prüfungsvorbereitung. Wenn Sie diese Übungen regelmäßig bearbeiten, sollte Ihnen eine Prüfung nicht schwer fallen.

Prüfung

In einem Zeitrahmen von 120 Minuten beantworten Sie 50 Fragen zu Ihrem Kurs. Zum bestehen müssen Sie 60 Prozent der Fragen richtig beantworten. Mit einer gründlichen Vorbereitung sollte das keine Hürde sein. Die Onlineprüfung können Sie an einem beliebigen Tag der Woche absolvieren. Jedoch ist eine Anmeldung einige Tage vorher nötig. Sie können die Prüfung von jedem Computer aus durchführen.

Etwas teurer ist die Präsenzprüfung in einem Prüfungscenter. Auch hier ist eine kurzfristige Anmeldung möglich. Der Vorteil der Präsenzprüfung ist eindeutig das benotete Zertifikat. Die Onlineprüfung wird zwar ebenfalls benotet, Sie erhalten jedoch nur eine Teilnahmebescheinigung.

Selbst ohne eine abgeschlossene Prüfung kann sich das inhaltliche Angebote sehen lassen. Wer sich regelmäßig mit einem der Kurse beschäftigt, kann sich so kostenlos weiterbilden. Super Idee. Super Angebot.

www.teialehrbuch.de