Neue Version des kostenlosen E-Mail Programms Thunderbird


Die Vorzüge des kostenlosen E-Mail Programms Mozilla Thunderbird habe ich Ihnen schon vor einiger Zeit (Thunderbird: Kostenloses E-Mail Programm) beschrieben. Seit langer Zeit ist vor kurzem nun die Version 3 erschienen. Und es gibt tatsächlich eine Reihe innovativer Neuerungen.

Werfen wir einmal einen Blick auf die wesentlichsten Veränderungen.

Einfacher Kontoassistent

Unerfahrenen Benutzern macht es Thunderbird nun noch einfacher ein E-Mail Konto einzurichten. Der Assistent zur Einrichtung wurde komplett überarbeitet. Nun lassen sich spielend leicht und vor allem für weniger technikversierte Nutzer Konten anlegen.

Mails in Tabs

Sicher kennen Sie Tabs schon aus dem Firefox. Nun haben die Tabs auch in Thunderbird Einzug gehalten. Nachrichten lassen sich in Tabs öffnen und so wird verhindert, dass Sie ein heilloses Durcheinander auf dem Bildschirm haben, wenn Sie mehrere Mails öffnen.

Das gleiche gilt für Suchanfragen. Diese wurden bisher in einem neuen Fenster geöffnet. Nun werden die Suchergebnisse in einem neuen Tab angezeigt.

Ich kenne das selbst, wenn ich aus unterschiedlichen Mails Informationen beim Beantworten einer E-Mail Anfrage zusammensuche. Das hat nun ein Ende. Besonders hilfreich ist diese neue Funktion, wenn Sie nur an einem Bildschirm arbeiten.

Archivierung von E-Mails

Oft genug verstopft der Posteingang durch zu viele Mails. Wenn Sie Mails für eine spätere Verwendung aufbewahren möchten, können Sie in der Thunderbird Version 3 diese in das Archiv verschieben und Ihr Posteingang bleibt “sauber”. Eine feine Sache, um den Überblick zu behalten.

Warum Sie Ihre Geschäftlichen E-Mails archivieren müssen, habe ich im Beitrag Aufbewahrungsfristen von E-Mails beschrieben.

Ordneransicht

Neu ist auch die Ordneransicht. Verwalten Sie mehrere E-Mail Konten, gibt es eine Ansicht, in der Sie beispielsweise alle Posteingangs-Ordner in einer Gruppe anzeigen lassen können. Alle weiteren Ordner sind in dieser Ansicht ebenfalls gruppiert.

Meiner Meinung nach ist diese Gruppierung etwas gewöhnungsbedürftig. Der Vorteil liegt jedoch auf der Hand. Sie finden z.B. alle Posteingänge übersichtlich untereinander.

Updates und Add-ons

Bei mir hat das Update problemlos funktioniert. Sicher wird es noch eine Weile dauern, bis alle Add-ons für die Version 3 verfügbar sind. Informieren Sie sich also vor dem Update, ob wichtige Zusatzfunktionen für die aktuelle Version erhältlich sind.

Nach dem Update wird selbständig nach Aktualisierungen für kompatible Add-ons gesucht.

Der Kalender und die Aufgabenverwaltung Lightning ist schon für Thunderbird 3 verfügbar.

Um Ihren Thunderbird auf die neueste Version zu bringen, klicken Sie einfach im Hauptmenu auf Hilfe und dann auf “Nach Updates Suchen”. Der Rest geht fast von ganz allein mit wenigen Klicks.